Interesse wecken – mit Begeisterung!

Auch heuer wieder durften wir unsere Schule und unser Ausbildungsangebot auf der „Schule und Beruf Messe Wieselburg“ vielen jungen Interessent*innen näherbringen. Und auch heuer wieder waren es engagierte Schüler des 4. Jahrgangs, die den zahlreichen Besucher*innen Rede und Antwort standen, vom Schüler*innenleben an der Priv. HTLLT und ihrer Ausbildung erzählten und sie durch einfache, aber umso anschaulichere Beispiele unseres praktischen Tuns leiteten: Wieso ändern Lösungen ihre Farbe von gelb auf blau? Welche Strukturen einer Pflanze werden erst im Mikroskop sichtbar? Und welche seltsamen Gebilde wachsen da in den Petrischalen? Wer es ganz genau wissen will, den wird sein Weg nach Hollabrunn führen!

Schülervertretung für das Schuljahr 2021/22 wurde gewählt!

Am 1. Oktober fand die Wahl des neuen Schulsprechers und seiner Stellvertreter statt, sowie der Stellvertreter für den Schulgemeinschaftsausschuss.

Wir gratulieren den erfolgreichen Kandidaten sehr herzlich!

Gemeinschaft, Zusammenhalt, Teamwork: Unsere 1AHLEL!

Neuzugang im Lehrer*innen-Team der Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie!

Wir freuen uns sehr, mit Frau Mag.a Dipl.-Ing.in Silke Zinsberger einen äußerst kompetenten Neuzugang im Team der Lehrer*innen der Privaten HTL für Lebensmitteltechnologie bekanntgeben zu dürfen. Prof.in Zinsberger wird den dritten Jahrgang in Lebensmittelsicherheit sowie eine Gruppe des zweiten Jahrgangs im Laboratorium für Analytik und Lebensmittelsicherheit unterrichten. Durch ihre Studien an der Universität für Bodenkultur (Bachelorstudium Lebensmittel- und Biotechnologie, Masterstudium Lebensmittelwissenschaft und -technologie) und der Universität Wien (Diplomstudium: Ernährungswissenschaften) sind ihre fachlichen Qualifikationen sehr umfassend. Besonders werden ihre Schüler*innen durch ihre umfassende Erfahrung aus der Praxis z.B. als Auditorin im In- und Ausland in der Lebensmittelverarbeitung (LVA und LVA GmbH, SGS Austria Controll-Co GesmbH) profitieren. Durch das laufende Lehramtsstudium der Biologie und Chemie, sowie das FESE-Studium an der PH NÖ und Ausbildungen in der Mediendidaktik bringt Frau Mag.a Dipl.-Ing.in Zinsberger auch große pädagogische Kompetenzen mit.
Wir wünschen ihr viel Freude an ihrer neuen Wirkungsstätte und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Siegerinnenteam des IFS-HACCP-Wettbewerbs

Die erste Schulwoche hatte es für den 5. Jahrgang schon in sich! Nachdem am ersten Schultag der aktuelle Stand der Diplomarbeiten präsentiert wurde, folgte am Dienstag und Mittwoch mit dem IFS-HACCP-Seminar unter der Leitung unseres Absolventen Mag. Dipl.-HTL-Ing. Univ. Lektor Andreas Schmölzer der Auftakt zur IFS-Ausbildung, welche im nächsten Jahr mit der externen Prüfung zum/zur IFS-Manager*in ihren Abschluss finden wird. Die in Gruppen bearbeiteten Problemstellungen wurden präsentiert und das Siegerinnenteam mit dem IFS-HACCP-Award geehrt. Wir gratulieren herzlich zu der überzeugenden Darbietung!

Das neue Schuljahr hat begonnen!

Spannung, Lernen, Freude: Summer HTL!

Erfolgreiche Diplomarbeit mit der Firma Active Coating

Unsere vielen Partner aus der Wirtschaft ermöglichen es unseren Schüler*innen immer wieder ganz nahe an modernen Technologien und Entwicklungen in der Praxis dabei zu sein, sei es durch Exkursionen oder Präsentationen. Besonders wertvoll sind Kooperationen mit Unternehmen im Rahmen von Diplomarbeiten, da unsere angehenden Absolvent*innen hier besonders viele Erfahrungen für ihre berufliche Karriere sammeln können. Eine solche Diplomarbeit beschäftigte sich im ablaufenden Schuljahr mit Beschichtungen von Oberflächen und Wänden, um damit die mikrobiologische Belastung in Räumen zu reduzieren. In diesen Tagen kam es zur Überreichung der fertiggestellten Diplomarbeit an Herrn Kummerer von der Firma Active Coating. Wir bedanken uns für die erfolgreiche Zusammenarbeit!

Schulschluss(aktivitäten)

In der letzten Schulwoche dieses doch so herausfordernden Schuljahres wurden unsere Schüler*innen und Lehrer*innen noch einmal in den verschiedensten Bereichen aktiv. Im Labor wurde geputzt und das gereinigte Inventar retourniert. Sportliche Aktivitäten wie ein Orientierungslauf zu Klein Maria Dreieichen oder ein Schwimmbadbesuch standen ebenso auf dem Programm wie teambildende Klassenaktivitäten und eine sehr lehrreiche Exkursion zum Jüdischen Friedhof. Durch einen Workshop zum Thema Diplomarbeiten für die 4. Klasse bzw. durch einen Spezialtag Mathematik für die 3. Klassen wurden einige Gedanken auch schon an das neue Schuljahr gerichtet. Bis dahin gibt es nun aber einige schulfreie (aber vielleicht mit Ferialpraxis gefüllte) sommerliche Wochen.

Wir wünschen allen Schüler*innen, Erziehungsberechtigten, Lehrer*innen und Freund*innen der Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie erholsame Sommerferien!