Enjoying British Breakfast with the 2AHLEL

Ball der Technik, Episode II

Projekt UWG: Burger-Patties Probe-Produktion

Wirtschaft zu Gast

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wirtschaft zu Gast“ hatten wir am Donnerstag, 25.04., Fr. Ing. Dr. Zieher, Professorin an der FH OÖ, bei uns zu Gast. In einem dreistündigen Vortrag informierte sie unseren 4. und 5. Jahrgang sowohl über interessante Studiengänge an der Fachhochschule in Wels als auch über die Forschungsaktivitäten der Bildungseinrichtung. Ein weiterer sehr spannender Programmpunkt des Vormittags war das Thema „Lebensmittel der Zukunft“. In der Diskussion mit unseren Schüler*innen wurde erläutert, wie sich Lebensmittel und deren Herstellungstechnologien über die Jahrhunderte entwickelt und verändert haben und wohin die Reise gehen kann oder wird.

Text: Kerstin Spindler; Bilder: Martina Herrmann

HTLLT spring cleaning

MS Drosendorf zu Besuch an der HTL LT

Wintersportwoche der 2AHLEL

Internes EMAS-Audit

Am 7. März 2024 fand an der Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie ein internes Audit im Rahmen von EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) statt. Das Audit wurde durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Umweltmanagementprozesse den Anforderungen entsprechen und die Umweltleistung der Schule kontinuierlich verbessert wird.

Unser aktuelles Umweltprojekt, das während des Audits hervorgehoben wurde, ist die Aufstellung eines Wasserspenders zur Reduzierung des PET-Flaschenverbrauchs. Die äußerst positive Resonanz der SchülerInnen auf diese Maßnahme zeigt, dass umweltbewusstes Handeln in der Schule stark verankert ist und dass solche Projekte eine bedeutende Wirkung auf die Umweltleistung der Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie haben.

Das UMS-Team bedankt sich bei KEC – Kanzian Engineering & Consulting GmbH für die produktive Zusammenarbeit, sowie bei allen SchülerInnen für ihre Mithilfe und Mitarbeit – nicht nur während des Audits, sondern während des gesamten Schuljahres!

     

HTL LT bei den United World Games

United World Games – ein einzigartiges Sportevent für Jugendliche im Alter zwischen 12 und 18 Jahren aus der ganzen Welt

Im Rahmen dieser Großveranstaltung wird die 3AHLEL der Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie vom 20. bis zum 23.06. den Burger Stand im Wörthersee Stadion in Klagenfurt betreiben. Dabei werden diese Mädchen und Burschen innerhalb von vier Tagen rund 7.000 Burger herstellen und an Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt unter dem Motto „von Schüler*innen für Schüler*innen“ verkaufen.

Zur Umsetzung dieses Projektes gründete die Klasse acht Teams mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten, wie Einkauf oder Marketing. Die Teamleiter*innen dieser Teams besuchten am 01.03. das Wörthersee Stadion, um sich mit den Gegebenheiten vor Ort auseinanderzusetzen, damit schließlich einem reibungslosen Ablauf im Juni nichts im Wege steht.

Bild und Text: DI Kerstin Spindler