Begleitet unsere Guides in den kommenden Tagen auf ihrem Weg durch die Labors und Werkstätten!

Leider können wir heuer unsere zukünftigen Schüler*innen und ihre Begleitpersonen nicht zu den Tagen der Offenen Tür an unserer Schule begrüßen. Wir laden daher zu einem virtuellen Rundgang mit Schüler*innen durch unsere chemischen und mikrobiologischen Laboratorien und Werkstätten. Los geht’s!

Laboratorium für Analytik und Lebensmittelsicherheit, 2AHLEL

Im ersten Teil unseres Rundganges besuchen wir den zweiten Jahrgang im chemischen Labor. Die Schüler*innen analysieren Fette und bestimmen anhand verschiedener Kennzahlen die Qualität der erhaltenen Ölprobe, z.B. eines Rapsöls.

Laboratorium für Analytik und Lebensmittelsicherheit, 5AHLEL

Heute besuchen wir den fünften Jahrgang im chemischen Labor. Die Schüler*innen haben an jedem Labornachmittag ein individuelles Programm und arbeiten sehr selbstständig an ihren Analysen. Es werden Lebensmittel wie Honig und Senf analysiert und moderne Analysenmethoden wie die Gaschromatographie, die Hochleistungsflüssigkeitschromatographie, Elektrophorese oder die PCR eingesetzt.

Mikrobiologisches und lebensmittelhygienisches Laboratorium, 4AHLEL

Im vierten Jahrgang werden im Mikrobiologielabor fermentierte Produkte, z.B. Joghurt, auf die enthaltenen Mikroorganismen untersucht. Mithilfe einer Gramfärbung können Bakterienkulturen charakterisiert werden. Handelt es sich um grampositive oder -negative Bakterien, sind sie stäbchenförmig oder sind es Kokken? Auch das Mikroskopieren selbst erstellter biologischer Präparäte wird gelehrt und geübt.

Werkstätte u. Produktionstechnik, 2AHLEL

Vom 1. bis zum 3. Jahrgang verbringen die Schüler*innen einen Nachmittag in der Woche im WEPT-Unterricht. In Kleingruppen wird abwechselnd im mikrobiol. Labor, im Fleischtechnologikum oder im Non-Meat-Technologikum gearbeitet, Hier lernen die Schüler*innen Grundlagen der Lebensmittelproduktion. Unsere angehenden Lebensmitteltechnolog*innen wissen beispielsweise, aus welchen Teilen ein Schweineschlögel besteht oder wie ein Germteig hergestellt wird.

Molekularbiologische Übungen, 5AHLEL

Im Rahmen des Laboratoriums für Analytik und Lebensmittelsicherheit verbringen unsere Schüler*innen auch einige Labornachmittage im Molekularbiologischen Laboratorium. Hier werden mit modernsten Analysenmethoden, wie der PCR und der Elektrophorese, Lebensmitteln beispielsweise auf eventuell enthaltene Verunreinigungen analysiert. So erhalten die Schüler*innen einen wertvollen Einblick auch in diesen heutzutage besonders wichtigen Bereich der Lebensmittelkontrolle und -untersuchung.