Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie Hollabrunn

Grillwettbewerb
So wie jedes Jahr schloss der 3. Jahrgang / Ausbildungszweig Fleischwirtschaft, die praktische Ausbildung in den Werkstätten mit einem Grillwettbewerb ab, bei dem heuer 2 Gruppen um den Sieg kämpften, der von einer Jury aus Lehrern, Mitgliedern des Elternvereins, des Schulvereins und weiteren geladenen Gästen vergeben wurde: Grillwettbewerb
----->Fotogalerie (teilweise von Herrn Köstenbauer/Fleischerzeitung)
QM-Prüfungen
So wie jedes Jahr nahm Frau Maga. Herbstrith als externe Prüferin den Schülerinnen und Schülern des dritten Jahrganges die Prüfungen zum Qualitätsmanger / zur Qualitätsmangerin ab. Die erfolgreichen Absolventen & Absolventinnen: Qualitätsmanager
----->Fotogalerie der Dektretübergabe
Reif!
Geschafft! Am 10. und 11. Juni 2010 fand wieder die Reife- und Diplomprüfung statt, die vom Vorsitzenden Dir. HR DI Karl Vogl souverän geleitet wurde. 24 Kandidatinnen und Kanditaten schlossen damit ihre fünfjährige Ausbildung ab.... wir gratulieren herzlich!
Reifeprüfung Maturafoto1-Download(1,3 MB): 5YHLE_HaWi.jpg
Maturafoto2-Download(2,0 MB): 5yhleOffiziell.jpg
----->Fotogalerie
Fußballerfolg 2YHLE
Nach dem (für manche überraschenden) Sieg der Fußballmannschaft der 2YHLE im schulinternen Wettbewerb gelang ihnnen auch ein großartiger 3. Platz im Turnier der Sieger im Hollabrunner Technik Bildungszentrum. Herzlichen Glückwunsch! 2yHLE
"Ernährung anderswo und anderswann"
Vor einem 110-Personen-Publikum präsentierten die Schülerinnen und Schüler des dritten Jahrganges auch heuer wieder ihre Themen, die während des letzten Jahres erarbeitet und in perfekter Textverarbeitung sowie in Powerpoint aufbereitet wurden. Für die Studierenden der anderen Jahre (mit Ausnahme der Maturanten, die gleichzeitig über ihren Projekt- oder Diplomarbeiten saßen) war das eine besondere Konzentrationsaufgabe, sollten doch alle 27 Referate gleich aufmerksam bewertet werden.
Als Sieger wurde Thomas Ullman gewählt, gefolgt von Miriam Windisch und Alexandra Muhm. Herzlichen Glückwunsch ! Thomas Ullmann
HTL-Ball
Am 24. April fand wieder der Ball des Hollabrunner Technik Bildungszentrums in Stadtsaal und Sporthalle Hollabrunn statt. Auch heuer wieder gab es einleitend einen Cocktailempfang für die Absolventen der Priv HTLLT - diesmal in unserem Schulgebäude, bei dem man in ruhiger Atmosphäre warm werden, plaudern und "Weißt-Du-nochs" austauschen konnte.
In der Sporthalle trafen sich Schüler und Absolventen der Priv. HTLLT dann bei der beeindruckenden, riesigen Bar, die der 4. Jahrgang heuer unter dem Motto "Russian Night" gestaltet hatte. Russian Night ----->Fotogalerie
Zu Gast: Maga. (FH) Magdalena Geißberger
"Wirtschaft zu Gast" der Priv. HTLLT bzw. "Science goes School" der NÖ Bildungsges.m.b.H. für Fachhochschul- und Universitätswesen brachte uns und auch dem 4. und 5. Jahrgamg der Abteilung für Maschineningenieurwesen der HTL Hollabrunn diesmal die Managerin des Lebensmittel Clusters Niederösterreich, Frau Maga. (FH) Magdalena Geißberger. Sie berichtete über aktuelle Forschungsprojekte, die im Lebensmittel Cluster Niederösterreich gemeinsam mit Unternehmen aus der Branche und mit relevanten Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen umgesetzt werden, wie z.B. "AIP-Competence Platform" zum Themenbereich der Aktiven und Intelligenten Lebensmittelverpackungen oder "Hygienic Design", die reinigungsgerechte und reinigungsfreundliche Gestaltung von Bauteilen, Komponenten und Produktionsanlagen. Mag. Geissberger
Theaterwoche 6.-10. April
Die Theatergruppe "KulT" rund um Ing. MAS MSc Walter Wachhauer präsentiert heuer "Keine Leiche ohne Lilly", der Reinerlös kommt wieder dem St. Anna Kinderspital zugute.
Das Team ist seit Jahren eingeschworen, auch nach der Reifeprüfung finden Absolventen und Absolventinnen ihren Weg in die Theatergruppe, die in jeder Hinsicht begeistert: durch ihre Professionalität, ihren Einsatz, ihr schauspiererisches Können, den gewaltigen erlernten Textumfang und das für St. Anna eingespielte Geld..... Keine Leiche ohne Lilly ----->Fotogalerie -----> Besetzung: BesetzungLilly.pdf
Gewürzkreationen 5.Jahrgang
Am 22. und 25.März präsentierten die Studierenden des 5. Jahrganges des Ausbildungszweiges Hygiene ihre Produkte, die mit selbst hergestellten Gewürzmischungen erzeugt wurden.
Das Geschmacksspektrum reichte von mild-würzig über scharf-würzig zu süß-würzig, der betriebene Aufwand war beindruckend, das Ergebnis kann sich sehenlassen: -->Fotogalerie
Zu Gast: Ing. Ernst Stocker
Im Rahmen der Reihe "Wirtschaft zu Gast" besuchte uns diesmal Ing. Ernst Stocker, Geschäftsführer von Wiesbauer Gourmet und Absolvent der Priv. HTLLT 1991.
Nach einem sensationellen Einstieg in Form von 500 € für die Klassenkassen der 2 anwesenden Jahrgänge erzählte er von seinem beruflichen Werdegang und seinem derzeitigen Aufgabengebiet und vermittelte darüber hinaus viel von dem Geist, der ihn getragen hat ("Kick" als Triebfeder für neue Aufgaben, Vollgas. hohe Leistungsbereitschaft, Ehrgeiz, Wollen, Glück....). Als Erwartungen an Absolventen nannte er u.a. Hausverstand, selbstständig Arbeit sehen/finden und selbstständig arbeiten, korrekte Umgangsformen mit jedermann, authentisch bleiben. Zum Ausklang gabs dann noch Maturazeitung 1991 für alle!
Ing. Ernst Stocker -->Fotogalerie
Besuch in der Hofburg
Im Rahmen der "Schülertage beim Bundespräsidenten" besuchte am 19.März unser 4. Jahrgang zusammen mit Studierenden der HTL Hollabrunn die Hofburg. Begleitet wurden sie von der Organisatorin, Frau Mag.a Elisabeth Kainz, sowie von DI Manfred Winkler und DI Gottfried Krottendorfer.
Nach einer kurzen Führung durch den leopoldinischen Trakt der Hofburg stieß Bundespräsident Dr. Heinz Fischer zu den Schülerinnen und Schülern. Nach einer kurzen Selbstvorstellung, in der er seinen Werdegang darlegte, ging er auf die verschiedensten Fragen der Studierenden ein. Zum Ausklang gabs Buffet und Fotoshooting.
-->Fotogalerie (Teilweise aus www.hofburg.at) Hofburg
Schikursimpressionen
Eindrücke vom Schikurs der 2. und 3 Jahrgänge - ein paar Bilder vom Fotowettbewerb und auch andere.... Februar 2010
Fotogalerie
Im Ruhestand: HR Dr. Thomas Dietmaier
Der langjährige Schulleiter der Priv. HTLLT (von 1985 bis 2000) verabschiedete sich am 24.2. von allen Mitgliedern seiner neuen und auch seiner "alten" Schule und tritt mit 1. März seinen Ruhestand an.
Er war der Mann der ersten Stunde der Priv. HTLLT, brütete über den ersten Lehrplänen und auch den Bauplänen unserer Schule und wachte schließlich über die Umsetzung beider. Er war der Jahrgangsvorstand des allerersten Jahrganges, für Generationen von Schülerinnen und Schülern die Symbolisierung der Organischen Chemie, Initiator für Vieles, was heute selbstverständlich ist.
Mit 1.1.2001 verließ er uns um die HTL Hollabrunn zu leiten (und abermals zu bauen!). Wir wünschen ihm einen genussreichen Ruhestand! Dr Thomas Dietmaier
Zu Gast: DI Stefan Mölls
Der technische Geschäftsführer der Firma Esarom, Herr DI Stefan Mölls, besuchte uns am 18.2. im Rahmen der Reihe "Wirtschaft zu Gast". Nach dem Werdegang und den Plänen seiner Firma mit einem kleinen Einblick in die weite Welt der Aromen berichtete er von seinem persönlichen Werdegang und schließlich kamen auch wieder die Ansprüche an künftige Mitarbeiter zur Sprache. Ein paar Stichworte aus diesem letzten Teil:
Am wichtigsten ist die Persönlichkeit. Zeigen, was man kann. Sich Einbringen, im Gegensatz zur freizeitorientierten Schonhaltung. Schulnoten. Informiert sein über die Firma und ihre Wünsche, aber authentisch sein: Sein, wie man ist. DI <Stefan Möls
Besuch LR Heuras
Am 17. 2. besuchte uns der NÖ Landesrat für Bildung, Jugend und Raumordnung, Herr Mag. Johann Heuras, der selbst HTL-Lehrer (Mathematik, Physik und Geschichte) war. Mit den Schülerinnen und Schülern des dritten Jahrganges kam er während einer Führung durch die Laboratorien in Kontakt, dem 4. und 5. Jahrgang stellte er sich einer Diskussion. Der Bogen der Themen spannte sich von seiner familiären Situation über seinen Werdegang ("Wie wird man Landesrat?"), vielen Infrastrukturthemen bis hin zur Eigenverantwortung und der Verantwortung der Eltern. Mag. Johann Heuras
Seminar "Business Etikette"
Mag. Augdoppler Am 11. 2. nahmen die Schülerinnen und Schüler des 4. und danach des 5. Jahrganges am Seminar "Business Etikette" teil, das von Frau. Maga. Elisabeth Augdoppler gehalten wurde. Die Macht des ersten Eindrucks, Umgangsformen, Begrüßen und Grüßen, Tischkultur, Small talk und Vorstellungsgespräch waren ihre Themen, die bei den Seminarteilnehmerinnen und Teilnehmern durchwegs sehr gut ankamen.
IFS-Seminar 2010
Wie jedes Jahr wurde für die Schülerinnen und Schüler des 4.Jahrganges der Begriff Qualitätssicherung aus dem Abstrakten in greifbare Nähe gerückt als sie unter der Leitung von DI Andreas Schmölzer am 28. und 29.1. im Zuges des IFS-Seminars (auch) um den Sieg kämpften. Die heurigen Preisträger: David Otzlberger, Stefan Gass, Christoph Arbes und Ivan Stimac mit dem Projektthema "Salamierzeugung mit gebrochener Lochscheibe"

Ebenfalls einen ausgezeichneten Erfolg erzielte das Team Andreas Forsthuber, Elisabeth Hieß, Marlene Luttenberger und Stefan Niedermayer mit dem Thema "Salami-Fehlreifung".
Siegerteam
Zu Gast: Maga. Alexandra Hofer
Geld ist nicht alles In der Reihe Wirtschaft zu Gast besuchte uns am 26.1. Frau Maga. Alexandra Hofer, Geschäftsführerin der österreichischen Gesellschaft für Ernährung.
Sie stellte ihren faszinierenden Lebenslauf sowie ihre Gesellschaft vor und bot sich als Anlaufstelle für unserer Diplomandinnen und Diplomanden bei ernährungsrelevanten Fragen.
Kernaussage: "Geld ist nicht alles"
Tage der offenen Tür 22.+23.Jan
Ein paar Impressionen vom Einsatz unserer Schülerinnen und Schüler an den Tagen der offenen Tür.....
Fotogalerie
Lepus 2009 – Hoch Genuss Hase!
Die Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie veranstaltete in Kooperation mit der Genussregion Weinviertler Wild und organisiert vom Kompetenzzentrum Fleisch in Hollabrunn in der Landwirtschaftlichen Fachschule in Obersiebenbrunn die erste objektive sensorische Verkostung für Hasenfleischerzeugnisse im Zuge des Produktwettbewerbes „Lepus 2009 – Hoch Genuss Hase!“.
Folgende Produktkategorien waren beim Wettbewerb angetreten: Hasen-Brühwürste, Hasen-Rohwürste, Hasen-Pasteten und –sülzen sowie Hasen-Kochpökelwaren.
Unter der fachlichen Expertise von Frau DI Margit Pfaffl und Herrn DI Manfred Winkler (Priv. HTL für Lebensmitteltechnologie Hollabrunn) konnten drei prominent besetzte Kostkommissionen die eingereichten Produkte verkosten. Wir freuen uns auch über den errungenen Pokal.... Hochgenuss Hase
Fotogalerie
Zu Gast: Ing. Christoph Langwallner, MBA
In der Reihe "Wirtschaft zu Gast" begeisterte uns am 21.12. Ing. Christoph Langwallner, MBA, Absolvent der Priv. HTLLT 1995 und dzt. Unternehmer der Gewürz/Aromenbrache in Indien. Er sprach Englisch, seine diesbezügliche Botschaft: "You need not be perfect, but you must understand and be understood..... and I have not been one of the best pupils of Mr. Wenzina!". Don´t ever give up!
Auszug aus der Präsentation
HLT Retz: traditionelles Austauschprogramm
Am 18. Dezember wurde die diesjährige Zusammenarbeit mit der HLT-Retz mit dem traditionellen Abschlussessen in Retz beendet ..... HLT Retz
Exkursion ins Parlament
Am 11. Dezember besuchten der 4.+5. Jahrgang das Parlament und wurden vom Abgeordneten zum Nationalrat Mag. Heribert Donnerbauer geführt ..... 4.+5.Jahrgang vor dem Parlament
Unternehmenskontakte für junge Technikerinnen .....
Im Rahmen des Projekts HTL-4girls (NÖ Frauenreferat) erhielten Schülerinnen des Hollabrunner Technik Bildungszentrums die Gelegenheit, folgende niederösterreichischen Unternehmen schnell und intensiv mit der Methode "Speed-Dating" kennenzulernen:
PORR Projektbau (Lagehallen) - Wien
SBI Produktion technischer Anlagen Hollabrunn
FRANZ HAAS WAFFEL- UND KEKSANLAGEN - INDUSTRIE GMBH Leobendorf
POLLMANN Internahtional, Autoteilzulieferer, Karlstein
NEMETZ Fleisch - Böheimkirchen
TANN - Spar, St. Pölten
RAPS Gewürze, Obertrum
BERGER Schinken, Sieghartskirchen
GOURMET Group GmbH @ Co KG - St. Pölten – Wien
...... und Cambridge-Zertifikate
Im Anschluss an die Veranstaltung wurden den erfolgreichen Bewerberinnen um die verschiedenen Cambridge-Zertifikate ihre Urkunden verliehen. SPEED DATING
Fotogalerie
Löffler-Müller-Stipendium
Lauter "Sehr gut" im Jahreszeugnis des vergangenen Jahres verhalf 3 Schülerinnen und Schülern der Priv. HTLLT zu dem mit Geld und Urkunde versehenen Löffler-Müller Stipendium:
Martin Direder (2YHLE), Kerstin Wiegand (3YHLE) und Thomas Heugl (4YHLE).
Auch alle Klassensprecher und Klassensrecherinnen waren bei der Verleihung anwesend. Lauter 'Sehr gut'
Orientierungstag im Don Bosco-Haus
Am 17.11.2009 fand der heurige bereits traditionelle Orientierungstag im Don Bosco Haus in Wien, Ober St. Veit, statt. Organisiert von Mag. Rudolf Egert und begleitet vom Klassenvorstand DI Gottfried Krottendorfer wurde auf die speziellen Bedürfnisse und Wünsche des 4. Jahrganges eingegangen, u.a wurde scheinbar "spielerisch" die Gemeinsamkeit der Klasse aufs Neue aktiviert .....
Tage der offenen Tür 20.+21.Nov
Vor allem der dritte Jahrgang mit ihrer Klassenvorständin Mag.a Martina Herrmann hatte Großeinsatz an den Tagen der offenen Tür, unterstützt von vielen Lehrern und Lehrerinnen, die gerade unterrichtsfrei hatten, sowie von Schüler/innen des 4. Jahrganges. Beginnend vor dem Hintergrund der neu gestalteten Infotafel bemühten sich die Führer/innen des dritten Jahrganges, das Bild unseres Schulalltages und auch das zukünftige Berufsbild zu zeichnen. Daneben boten sie allen Besuchern des Hollabrunner Technik Bildungszentrums das traditionelle "L-Café". Infostand LT
Fotogalerie
Management Skills
An 2 Samstagen fand für den 5. Jahrgang das vom Ing. MAS MSc Walter Wachhauer geleitete Workshop "Management-Skills" statt, in dem sich die Schüler und Schülerinnen mit Themen wie Körpersprache, Bewerbungsgespräch, Präsentationen, Sprechtechnik.... auseinandersetzten. Besonders eindrucksvoll fanden wir die dabei erstellte Werbebroschüre über unsere Schule. Management Skills
--> größer
Lehrerfortbildung: Erste Hilfe 7.11..
Am Sa. dem 7.11. war die Schule nicht, wie meist am Wochenende, leer, sondern wurde von den Lehrern und Lehrerinnen der Priv. HTL-LT bevölkert, die wieder einmal ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse auffrischten.
Winkler,Wenzina
Präsentation bei "Terra Madre" 29.+30.10.
"Terra Madre" war die erste national und international besetzte Messe der Organisation "Slow Food Austria", die in Wien in den Arkaden des Rathauses stattfand. Die Priv. HTLLT war mit den Diplomandinnen Denise Karlo und Barbara Stickler vertreten, die dort ihre aus dem "Ungarischen Steppenrind" erzeugten und mit regionalen Paradeisern und/oder Basilikum versehenen Dauerwürste präsentierten.
Denise Karlo , Barbara Stickler
Fotogalerie
Sensorikseminare
Unter Leitung von DI Manfred Winkler, im Rahmen von Diplomarbeiten unterstützt von Clemens Pfeifer und Paul Jungmann, bei Merkur auch von Martin Direder und Thomas Loicht, wurden Sensorikseminare durchgeführt.

SPAR INTERNATIONAL 14.10. :

Einem internationalen Publikum wurde eine Einführung in die Sensorik geboten. Thema waren eine Grundschulung der physiologischen Wahrnehmungsfunktionen und eine Anleitung zur sensorischen Differenzierung von Kochpökelwaren. Das Seminar fand im Seminarraum der Firma Berger in Sieghartskirchen statt.

Merkur 21.10. :

94 (!) Feinkostleitern und -leiterinnen aus ganz Österreich wurde ebenfalls eine Grundschulung der physiologischen Wahrnehmungsfunktionen geboten. Fachlicher Schwerpunkt war hier die Erfassung der sensorischen Nuancen von Backwaren.
Sensorikteam
Exkursion zur Landesausstellung 22.10.09
Drei Busse brachten alle Schülerinnen und Schüler der Priv. HTL-LT nach einem genau ausgeklügelten Zeitplan zur niederösterreichischen Landesausstellung in Horrn und Raabs, den tschechischen Teil in Telc konnten wir zeitlich nicht mehr unterbringen. Schon vorher war die Exkursion im Unterricht vorbereitet worden, die Exkursionsberichte und die entsprechende Nachbereitung in Deutsch, Geographie und Geschichte sorgte dafür, dass das vermittelte Wissen auch hängen blieb - und nicht nur der Spaß, der auch dazugehörte....
 
Horn & Raabs 22.10.2009
Fotogalerie
Elternabend 2.10.09
Alle Eltern der Schülerinnen und Schüler des ersten Jahrganges nutzten die Gelegenheit, die Lehrpersonen ihrer Söhne und Töchter kennenzulernen. Für den Ausklang bei selbst produzierten Frankfurtern ("niemals schmecken sie so gut wie bei dieser Gelegenheit") sorgte der 2. Jahrgang unter Frau Mag.a Sabine Petz.
 
Elternabend 2.10.2009
Fotogalerie
Schulbeginn....
Nach der Eröffnungsfeier am Montag hat unser Betrieb voll begonnen. Laborplätze werden übernommen, der Lehrstoff des letzten Schuljahres wiederholt usw. Für die erste Woche gilt ein "ganz normaler" Stundenplan.
17 Schülerinnen und 19 Schüler bilden heuer einen vollen ersten Jahrgang: 1YHLE
Insgesamt besuchen 142 Schülerinnen und Schüler die Private HTL für Lebensmitteltechnologie, 26 davon streben heuer das Ende ihrer Ausbildung, die Reifeprüfung an.
Maturanten 2009....
Unsere jüngsten Absolventen:
reif!
27 Maturantinnen und Maturanten mit der Prüfungskommission nach ihrer Reifeprüfung!